FUERTEVENTURA

Das Strandparadies der Kanaren

Urlaub vor der Küste Afrikas

Playa de Solapa

Karte Fuerteventura

Die Playa de Solapa ist einer der versteckten kleinen sandigen Buchten an der Westküste nördlich von La Pared.
Von der Straße zwischen La Pared und Pajara zweigt etwa 2 km vor dem Abzweig nach Ajuy in spitzem Winkel eine Piste in Richtung Meer ab. Diese Piste lässt sich recht gut fahren.

Nach etwa 7 km ist man dann am Atlantik oberhalb eines kleinen Sandstrandes, der Playa de Solapa, angelangt. Nimmt man einige hundert Meter vor der Küste eine Piste nach links, kann man direkt bis hinunter zum Strand fahren.
An den südlich gelegenen Felsen kann man sehr gut den schichtartigen Aufbau des ehemaligen Meeresbodens erkennen, denn die Insel Fuerteventura ist vulkanischen Ursprungs.

Der Meeresboden wurde hier in Folge der Vulkanausbrüche angehoben. Im Laufe der Jahrtausende sind dann durch Wind und Wellen die bizarren Felsgebilde entstanden.

Anzeige